Südosten (einfache Fahrt)

Ab: 1 500 kr inkl. Steuer

Genieße den Southeast Trail von einem schönen Fahrrad aus. Erleben Sie Natur, Menschen, das Meer, regionale Speisen und Getränke an der frischen Luft. Mit dem One-Way-Paket können Sie das Fahrrad am Ende der Reise verlassen, sodass Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, ob Sie das Fahrrad zurück nach Malmö oder Helsingborg bringen. Lassen Sie uns die ganze Arbeit erledigen und Ihren Radurlaub in vollen Zügen genießen.

Details: Preis für 7 Tage: 2050kr p / p.

Im Preis inbegriffen:
Tourenrad
Einweg
Tipps & Karten-Kit für Route und Informationen

Herunterladen *

Wo möchten Sie Ihr Fahrrad bekommen?

verlassen *

Wo möchtest du dein Fahrrad stehen lassen?

Die Idee ist so einfach wie die Funktion: Sie möchten eine Strecke zurücklegen, entweder auf dem Kattegatt Trail, dem Southeast Trail oder dem South Coast Trail. Dann sollten Sie nicht dorthin zurückkehren, wo Sie anfangen, das Fahrrad zurückzugeben. Mit unserem One-Way-Paket können Sie zu Beginn der Reise ein Fahrrad mieten und am Ende der Reise zurückgeben. Dies bedeutet, dass Sie die Freiheit haben, das Fahrrad in jeder Stadt auf einem unserer Radwege zu lassen, wo immer Sie möchten. Wir haben uns entschieden, mit Hotels als Rückgabeorte zusammenzuarbeiten, die normalerweise großzügige Öffnungszeiten haben.

Beispiele für Orte, an denen Sie das Fahrrad zu unserem normalen Preis zurückgeben können:

Malmö, Ystad, Simrishamn, Landskrona, Ängelholm, Halmstad, Göteborg, Helsingborg, Falkenberg, Skillinge

Die Möglichkeit besteht auch an mehreren Standorten. Kontaktieren Sie uns, um Preise für Ihre Stadt zu erhalten.

Bei uns können Sie alles, was Sie für die Reise benötigen, als Fahrrad ausleihen. Dort bieten wir leichte 24-geschaltete Tourenräder oder Elektrofahrräder, wasserdichte Fahrradtaschen und Fahrradautos usw. an. Reparaturausrüstung (Reifen, Pumpe und einfaches Werkzeug sind immer im Lieferumfang enthalten). Wir können auch unser Abenteuer-Set für diejenigen anbieten, die die Gelegenheit nutzen möchten, im Freien zu leben, wo Kochausrüstung enthalten ist. Sie können auch mit dem eigenen Fahrrad fahren und nur unsere Zusatzleistungen in Anspruch nehmen.

Mit dieser flexiblen Lösung müssen Sie nicht an Transport denken und können die Radtour, für die Sie sich entschieden haben, ganz genießen. Neben dem Transport der Abholung oder Lieferung von Fahrrädern bieten wir auch Gepäckaufbewahrung und Gepäcktransport sowie Transfers an.

Machen Sie es sich einfach und planen Sie Ihren eigenen Fahrradcharter nach Ihren Wünschen, je nachdem, was Sie in Skåne oder im restlichen Schweden entdecken möchten. Lassen Sie uns das Fahrrad kümmern.

Routenbeispiel:

VÄXJÖ - TINGSRYD

Die Südostroute ist in sieben Etappen unterteilt. Wählen Sie, ob Sie eine Etappe nach der anderen fahren, mehrere kombinieren oder die gesamte Strecke mit einem Schlag fahren möchten! Planen Sie viele Zwischenstopps ein, bietet der Trail eine Vielzahl kultureller Erlebnisse durch eine abwechslungsreiche Natur.

Växjö ist Sydostledens nördlichste Stadt mit preisgekrönten Restaurants, einzigartigen Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie malerischen Gassen mit Kopfsteinpflastersteinen und roten Cottages.

Start / Ziel der Südostroute in Växjö ist ein Reisezentrum. Die Stadt hat heute rund 66 000 Einwohner.

In Växjö ist die Natur immer in der Nähe, Sie können zum Beispiel im Stadtsee Växjösjön angeln. Entlang des Weges finden Sie eine Reihe von Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Teleborg, das Schwedische Glasmuseum und das Haus der Expatriates. Wenn Sie sich am Eko-Tempel, dem Wasserturm von Växjö, befinden, haben Sie den höchsten Punkt des Südostens, 203 Meter über dem Meer, erreicht.

Wussten Sie, dass in der ältesten Konditorei von Växjö die Konditorei von Broqvist vor fast 150 Jahren Napoleon-Konditorei "geboren" wurde?

Fahren Sie auf kurvigen Waldwegen und erleben Sie die småländische Natur in Richtung Tingsryd. Nehmen Sie ein Bad in einem der vielen Seen, vielleicht haben Sie Glück, einen Elch oder ein Reh zu fangen.


TINGSRYD - FRIDAFORS

Halten Sie an und bewundern Sie eine der längsten und schönsten Steinbrücken Smålands in Blidingsholm, wo der Südostpfad den Fluss Mörrum überquert.

Wenn Sie Urshult von Tingsryd aus erreichen, erreichen Sie die Südspitze von Åsnen, dem größten See des Landkreises. Der Archipel lockt mit Angeln, Kanufahren und Vogelbeobachtung. Nur einen Steinwurf vom Wanderweg entfernt befindet sich der Åsnen-Nationalpark, in dem der Blick über den See das Gefühl von Wildnis mit seinen unbebauten Inseln vermittelt. Der mythische Trollberg an der Westseite von Åsnen bietet vor allem für die Kleinsten spannende Waldspaziergänge.

Vom See Åsnen fließt der Fluss Mörrum in Richtung Fridafors, Svängsta und Mörrum, bevor er westlich von Karlshamn in die Bucht von Pukaviks mündet. Sie fahren die gesamte Strecke zwischen Norraryd und Karlshamn auf einem Bahndamm der Karlshamn-Vislanda-Bahn.

Hovmansbygd hat eine erhaltene Industrielandschaft mit Fabrikgebäuden, Eisenbahnbänken, Teichen und Kanälen. Hier passieren Sie die Ebbamåla-Mühle, die wahrscheinlich die am besten erhaltene Maschinenbauindustrie in Europa ist.


FRIDAFORS - KARLSHAMN

Von der Wildnis zum Archipel in nur wenigen Kilometern. Hier radeln Sie entlang einer der reichsten Wasserstraßen Schwedens, dem Mörrumsån, der für sein Lachsangeln bekannt ist.

Zwischen Hovmansbygd und Hemsjö radeln Sie durch Käringahejans Naturschutzgebiet, eine Wildnis mit steilen Hängen hinunter nach Mörrumsån.

Wenn Sie sich für Fischereiausrüstung interessieren, dürfen Sie eines der besten Industriemuseen des Landes, das ABU Museum, im malerischen Svängsta nicht verpassen. Die exklusiven Angelrollen werden hier noch hergestellt und sind ein wichtiger Teil der Gesellschaft.

Es war in Karlshamn Kristina aus Duvemåla und ihr Karl Oskar bestieg die Brigg Charlotta, die sie über den Atlantik nach Amerika brachte. Das Expatriate-Denkmal im Hafenpark wurde zum Gedenken an alle Auswanderer aus Schweden errichtet. Karlshamn ist mit seiner Lage am Meer ein beliebter Bade- und Ferienort.

An den Wochenenden im Sommer fährt das Schärenboot von Karlshamn entlang der Küste sowohl nach Ronneby als auch nach Karlskrona. Während des Sommers fährt das Archipelboot täglich zu den beliebten Inseln Tärnö und Tjärö

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Ebbamåla-Mühle zu besuchen, eine der besterhaltenen und vollständigsten Umgebungen der Maschinenbauindustrie in Europa aus dem 1850-Jahrhundert.


KARLSHAMN - SÖLVESBORG

In Karlshamns gemütlichem Stadtzentrum mit gut erhaltenen Häusern aus den 1700- und 1800-Jahrhunderten finden Sie eine große Auswahl an schönen Restaurants, Cafés und Geschäften.

Zu diesem Zeitpunkt radeln Sie in einer offenen Landschaft entlang der Küste, wo es mehrere Badeplätze gibt, die Sie zu einem kühlen Bad einladen.

Setzen Sie die Radtour in Richtung Mörrum fort, das für seine Sportfischgewässer bekannt ist. Hier können Sie Lachs und Meerforellen angeln. In Norje kommst du auf halber Strecke auf dem Südostweg.

In Sölvesborg radeln Sie auf der spektakulären Sölvesborgbrücke, die Listerlandet mit der Stadt verbindet. Es ist Europas längste Fußgänger- und Fahrradbrücke mit fantastischer Abendbeleuchtung.

In der gemütlichen Innenstadt finden Sie Cafés, Geschäfte und Restaurants. Rund um den Platz ist das mittelalterliche Straßennetz erhalten, und nicht weit entfernt befindet sich das älteste Gebäude der Stadt - die St. Nicolai-Kirche, die um die Jahrhundertwende 1300 errichtet wurde. Verpassen Sie auch nicht den Four Seasons Park, den der niederländische Gartenarchitekt Piet Oudolf entworfen hat.


SÖLVESBORG - KRISTIANSTAD

In Valje überqueren Sie die Grenze zwischen Blekinge und Skåne. Draußen ist Skånes einziger Archipel und Sie können in Valje und Edenryd schwimmen.

Skräbeån ist bekannt für seine Felchen- und Meerforellenfischerei. An der Brücke sehen Sie die Nymölla-Mühle aus dem 1400-Jahrhundert.

Machen Sie einen Tagesausflug auf dem Banvalls Trail und radeln Sie auf dem alten Eisenbahnufer zwischen Sölvesborg und Olofström. Hier radeln Sie an Ivösjön vorbei und haben Gelegenheit zu einem Kanu-Erlebnis auf dem Wasser.

Die Schmuggler-Runde, ein lokaler Radweg in der Gemeinde Bromölla, ist Teil des Südostweges. Wenn Sie sich an der Schmuggler-Runde nach Bromölla beteiligen, können Sie die Fossilienausstellung im Haus des Seedrachen besuchen. Verpassen Sie auch nicht das von Künstlern geführte Kulturzentrum Ifö Center, das sich in der alten Töpferfabrik mitten in Bromölla befindet.

Ankunft im gemütlichen Kristianstad, wo Teile der Stadt unter dem Meeresspiegel liegen und Ufer und Wasserpumpen die Stadt vor Überschwemmungen schützen. Kristianstad liegt auf Pfählen mitten im Wasser und ist das Ziel Nummer eins: das Naturum Water Kingdom, das zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt wurde. Hier können Sie Moore im Bach finden, Fische im Aquarium beobachten, Tiere suchen oder die Aussicht aus dem Panoramafenster genießen.


KRISTIANSTAD - BRÖSARP

Zwischen Kristianstad und Åhus führt der Southeast Trail durch die Vorratskammer der Kristianstad Plains. Hier gibt es Knäckebrot, Pommes Frites und Absolut Vodka Weizen.

Åhus ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Schwedens. Enge Gassen werden von malerischen Fachwerkhäusern begrenzt. Wussten Sie, dass es am Stadtrand Reste einer Ringmauer gibt, die zu den besterhaltenen Schwedens zählt?

Verpassen Sie nicht Absolute Home, wo Sie mehr über die Geschichte und Philosophie von Absolut Vodka erfahren können. Genießen Sie im Åhus Gästgivaregård authentische scanische Küche, einheimisches Eis (Ottoglas) am Meer und kilometerlange Strände. Kombiniere es mit Abenteuern wie Upzone, wo du durch Hindernisparcours zwischen den Bäumen kletterst.

Im Naturschutzgebiet Friseboda radeln Sie direkt am Meer. Vom Radweg am Ufer von Maglehem gelangen Sie zum Café und zum einzigartigen Mühlenmuseum Blåherremölla mit landschaftlich und kulturhistorisch wertvoller Umgebung.

Bei Brösarp finden Sie das Nordtor nach Österlen, nehmen Sie sich Zeit und bleiben Sie einen Tag länger - es gibt viel zu entdecken! Steigen Sie vom Rad und erleben Sie die Brösarp-Pisten - sowohl im Norden als auch im Süden.

Abwechslungsreiche Wanderwege wie Österlenleden, Blåvingeleden und Backaleden schlängeln sich entlang der Pisten mit einzigartiger Flora und Fauna.

Probieren Sie den Skåne-Klassiker "Egg Cake" im berühmten Brösarps Gästgifveri, trinken Sie einen Kaffee im Café Smulan mitten im Dorf.

Während des Sommers bietet die Museumsbahn Skånska ein großartiges Nostalgieerlebnis mit einem Dampfzug auf einer über 100 Jahre alten Eisenbahn zwischen dem Bahnhof Brösarps und S: t Olof..


BRÖSARP - SIMRISHAMN

Die Route bietet kurvenreiche Straßen und schöne Ausblicke in die hügelig gut erhaltene Natur- und Kulturlandschaft von Österlen.

Entlang des Weges befindet sich das 1700-Barockschloss Christinehof mit dem Ökopark, der zu weiteren Rundfahrten einlädt. Gleich nebenan befindet sich Skånes ältestes Kaffeehaus, Alunbruket, in dem Sie schwedischen Kaffee in einer wunderbaren kulturellen Umgebung genießen können. Nur einen Steinwurf vom Weg entfernt befindet sich auch der Hallamölla-Wasserfall mit einer gut erhaltenen Mühle, Skånes höchstem Fall mit einer Fallhöhe von insgesamt 23 Metern.

Hoch über der Ostsee mit weitem Blick befindet sich die Vitaby-Kirche mit einer Treppe. Neben der Kirche befindet sich die Molkerei Hvitaby Church Village mit einem kleinen süßen Hofladen und Vitaby Blueberry, die Selbstpflücken anbietet.

Die Umgebung ist abwechslungsreich und besteht aus wunderschönen Kulturlandschaften, Weiden und Wäldern. Kivik ist das Dorf, in dem der Apfel im Mittelpunkt des Apfelreichs, des Kivik-Museums und des jährlichen Apfelmarkts steht. Treffen Sie die Erzeuger und erleben Sie die verschiedenen Hofläden mit regionalen Produkten. Erleben Sie das alte Fischerdorf mit einer geschmackvollen Mischung aus Alt- und Neubauten. Entspannen Sie in gemütlichen Cafés und Restaurants für jeden Geschmack. Welches wird dein Favorit sein?

Linderödsåsen und Stenshuvud Nationalpark erhebt sich im Süden. Stoppen Sie und wandern Sie zum Gipfel des Berges!

Die östliche Hauptstadt Simrishamn stammt aus dem 1100-Jahrhundert. Malerische pastellfarbene Häuser mit wunderschön geschnitzten Türen sind typisch für die Nachbarschaft. Erleben Sie die Museen der Stadt, die Geschichte bis in die Neuzeit erzählen: das Österlensmuseum, Gösta Werner & das Meer, das Autoseum, das Gerbereimuseum und nicht zuletzt das Totem Österlen Electric. Kaufen Sie in den Geschäften der Stadt ein und genießen Sie ein leckeres Essen mit regionalen Produkten in den Restaurants und Cafés der Stadt. Im Norden der Stadt finden Sie einen schönen Strand sowie einen Außenpool mit gemäßigtem Meerwasser.